skip to Main Content

Willkommen

auf der Website von L'Orfeo Barockorchester.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: +43 650 5057706
Telemann 3 Orchestral Suites
TWV 55:Es2 Bourrée

Ausgezeichnet von Klassik Heute.

Empfohlen von Pizzicato, Concerto, Musikansich.de und Oberösterreichische Nachrichten.

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
3 Ouvertürensuiten für Blockflöte (2 Oboen), Streicher und B.c.

L’Orfeo Barockorchester
Carin van Heerden, Blockflöte, 1. Oboe und Leitung

Ouverture (Konzertouvertüre) Es-Dur für Flute pastorelle, Streicher und B.c. TWV 55:Es2
Ouverture F-Dur für 2 Oboen, Streicher und B.c. TWV 55:F14
Ouverture (Konzertouvertüre) a-Moll für Blockflöte, Streicher und B.c. TWV 55:a2

(cpo 2008)

Frische Brise
[…] Carin van Heerden gleitet virtuos tänzerisch durch die technisch höchst anspruchsvollen Soli und präsentiert gemeinsam mit den Orchestermusikern einen frisch-lebendigen Musizierstil, der unmittelbar packt und mitreißt. Man spürt förmlich die Freude und Begeisterung – wie eine frische Brise bei Hamburgs Ebb’ und Flut.
OÖ Nachrichten, Klassik-Köpfhörer, Michael Wruss, 28. November 2008

Sehr schwungvolle, rhythmisch klug phrasierte Telemann-Musik, gespielt mit Hingabe und Begeisterung.
Pizzicato 01/2009

In ihrer Stilkenntnis und hingebungsvollen, affektbetonenden Musizierhaltung wirkt die hier zu bewundernde Telemann-Lesart geradezu belebend. Bei aller historischen „Korrektheit“ und staunenswerten Versiertheit im Herausarbeiten verschiedener Instrumentenkombinationen kommt sie erfreulicherweise auch noch völlig undogmatisch daher. […] Kommt dann noch eine in allen Belangen überlegene Blockflötenvirtuosin wie Carin van Heerden dazu, so ist das Glück nahezu vollkommen. […] wie luftig und duftig Carin van Heerden und das von ihr geleitete Ensemble diese Musik voller französischer und italienischer Stilelemente ausarbeiten, davor kann man sich nur verneigen.
Klassik Heute, Christof Jetzschke, 01/2009 – 10 von 10 Punkten für Künstlerische Qualität, Klangqualität und Gesamteindruck

Mustergültig
Wer diese Produktion mit der gebürtigen Südafrikanerin Carin van Heerden als Solistin an der Flöte/Oboe und Dirigentin des renommierten L´Orfeo Barockorchesters hört, wird zustimmen: So, genau so muss Telemann klingen. Hier bekommt seine vielfach von volkstümlichen Klängen inspirierte Musik den richtigen Drive und zugleich die nötige Noblesse.
Musikansich.de, Sven Kerkhoff, 01/2009

SuitenTelemann

Aktuelle CD-Erscheinungen

Back To Top
X