Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung (Stand: 24. Mai 2018)

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Verein L’Orfeo Barockorchester (Hagenstraße 57, A-4040 Linz) informieren.

Dem Verein L’Orfeo Barockorchester ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein besonderes Anliegen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften (Basis: Österreichisches Datenschutzgesetz, EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO) bzw. einer vertraglichen Grundlage. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen einzusehen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z. B. „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

1.) Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten/durch den Nutzer bereit gestellte Daten

Soweit im Rahmen unserer Internetseite personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse etc.) erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, stets auf freiwilliger Basis. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der Erfüllung Ihrer Wünsche, Anfragen und Anforderungen (z. B. Erfüllung/Durchführung eines Vertrages, Verarbeitung einer rechtlichen Verpflichtung). Oder wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenverbarbeitung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben bzw. wenn ein berechtigtes Interesse unsererseits besteht, etwa zu Zwecken der Information (wie beispielsweise von Veranstaltern, Kooperationspartnern und Presse) über unsere Tätigung/das Programm im Einklang mit unserem kulturellen Auftrag.
Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Erfüllung des jeweiligen Verarbeitungszwecks und speichern diese Daten, solange es gesetzlich erforderlich ist.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Umgang mit Kontaktdaten/Kontaktaufnahme
Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (beispielsweise bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2.) Automatisch erhobene Daten/Zweck der Datenerhebung
Als Sicherheitsmaßnahme, zum Zweck laufenden Optimierung der Internetseite, deren Benutzerfreundlichkeit und zur Reichweitenmessung werden auf unserem Webserver temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Computers gesichert:

Zugriffsdaten
Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  •  Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Reichweitenmessung & Cookies
Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Social Media
Auf dieser Website werden externe Links zu den sozialen Netzwerken Facebook, YouTube und Instagram verwendet, erkennbar an den jeweiligen Logos, die zu den jeweiligen Social Media Seiten des L’Orfeo Barockorchesters führen. Die Website verwendet keine Plugins dieser sozialen Netzwerke, und somit werden keine Nutzerdaten an diese übermittelt.

Links
Mit Links auf andere Websites verlinken wir auf fremde Inhalte und Seiten, die sich unserem Einflussbereich entziehen und daher nicht unseren Datenschutzbestimmungen unterliegen. Solche Links haben rein informativen Charakter und es liegt in Ihrer Verantwortung, ob Sie diese Seiten aufrufen.

3.) Newsletter

Sie haben die Möglichkeit über unsere Website einen kostenlosen Newsletter zu abonnieren (dieser informiert über die aktuelle Tätigkeit und Neuigkeiten des L’Orfeo Barockorchesters wie beispielweise das Programm, Auftritte, CD-Neuerscheinungen etc.). Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Mit Ihrer Anmeldung speichern wir, soweit angegeben, Ihren Vornamen und Nachnamen, Ihre E-Mail Adresse, Ihre IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit ihrer Anmeldung bzw. Änderung Ihrer Daten.
Die erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet und nicht an sonstige Dritte weitergegeben.
Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Double Opt-in: Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Um unser Angebot für Sie zu verbessern, zeichnen wir zu statistischen Zwecken das Öffnungsverhalten und Klickverhalten in Bezug auf den Newsletter auf.

Widerruf und Abmeldung/Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung bzw. Abmeldung erfolgt die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (es sei denn, die Aufbewahrung ist rechtlich geboten oder gerechtfertigt; die Verarbeitung ist nur auf diese Ausnahmezwecke beschränkt). Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Abmeldung bzw. kann diese per Mitteilung an office@lorfeo.com erfolgen.

Newsletterversand an bisherige Empfänger (wie Kooperationspartner, Medienvertreter, Veranstalter, Förderkreismitglieder): Wenn wir mit Ihnen bereits in einem längeren, wiederholten Austausch via Newsletter über unsere kulturelle Tätigkeit stehen, behalten wir uns aus berechtigtem Interesse vor, Sie auch weiterhin in dieser Form auf dem Laufenden zu halten. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit durch den Abmeldelink im Newsletter abmelden.

4.) Ihre Rechte

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Zum Schutz Ihrer Daten werden im Zweifel Nachweise zur Feststellung Ihrer Identität angefordert.

Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
Verein L’Orfeo Barockorchester
Hagenstraße 57, A-4040 Linz
E-Mail: office@lorfeo.com