Aktuelles

Höhepunkt im Herbst 2019

MoZart – Zero to Hero
Releasekonzert

Elbphilharmonie Hamburg

16. Oktober 2019, 20 Uhr
Restkarten:
ProARTE – Klassik für Hamburg

Daniel Behle Tenor
L’Orfeo Barockorchester
Michi Gaigg Dirigentin

W. A. Mozart
Ouvertüre & Arien aus Don Giovanni und Così fan tutte
Arien aus Die Entführung aus dem Serail, Die Zauberflöte, La Betulia liberata, La clemenza di Tito und Idomeneo

Mit dem Programm „MoZart – Zero to Hero“ geht – nach einem begeistert rezipierten Album mit Arien des selten gehörten Opernkomponisten Franz Schubert – unsere künstlerische Zusammenarbeit mit dem aus Hamburg stammenden Tenor Daniel Behle in die zweite Runde. Im Fokus stehen diesmal die bekanntesten seiner Stimmlage zugedachten Arien von W. A. Mozart, u. a. aus Don Giovanni, Die Entführung aus dem Serail, Die Zauberflöte, Così fan tutte und Idomeneo. Auf den großen Opernbühnen der Welt hat der vielbeachtete Sänger bereits so verschiedene Rollen wie Don Ottavio, Ferrando oder Tamino verkörpert – wir freuen uns sehr, die musikalischen Partner seiner ersten Solo-Aufnahme mit diesem Repertoire bei Sony Classical zu sein!

„Mozart – Zero to Hero“: Der Titel ist Programm, denn gewisse Ähnlichkeiten zwischen der Entwicklung der Figuren aus den von Mozart verwendeten Opernstoffen vom vermeintlichen Verlierer zur strahlenden Heldengestalt und der Karriere des Komponisten vom Salzburger Hofmusicus zum gefeierten Bühnendramatiker in München, Prag und Wien sind keineswegs zufällig. Kommen Sie mit auf diese Reise, auf der sich das „gesungene Ich“ allmählich vom rechtschaffenen Liebhaber bis zum schicksalsgetriebenen Kreterkönig wandelt!

Wir, die Musikerinnen und Musiker des L’Orfeo Barockorchesters und Michi Gaigg, freuen uns sehr, unser Debüt in der Elbphilharmonie Hamburg mit Tenor Daniel Behle feiern zu dürfen und dabei das gemeinsame Mozart-Album im Konzert vorzustellen: Begleiten Sie uns in die Hansestadt!

 

 

Foto: Elbphilharmonie Hamburg (c) Bjoern Lexius